•   

    AGBs

     

    1. Geltungsbereich

    1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen und Buchungen die Kunden über die Webseite von TRAINING 4U football is more Zentralstrasse 26 8610 Uster tätigen.

    1.2 Mit der bestätigter Buchung, gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als vom Besteller akzeptiert.

    1. Leistungserbringung durch TRAINING 4U GmbH

    2.1 TRAINING 4U football is more bietet Dienstleistungen im Bereich Fussball an.  Die Darstellung der Dienstleistung auf der Webseite stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

    2.2 Durch Anklicken des Buttons (Buchen) gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung aller auf der Webseite aufgelisteten Dienstleistungen ab.

    2.3 Unmittelbar nach Erhalt der Bestellung bestätigt Training 4U GmbH die Bestellung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt somit sofort zustande.

    2.4 Wird die Mindestanzahl an Teilnehmern für die Trainingseinheit nicht erreicht, behält sich Training 4U GmbH das Recht vor, die Veranstaltung bis zu 3 Tage vor Beginn abzusagen. Die bereits entrichteten Anmelde- und Teilnahmegebühren werden dem Teilnehmer von Training 4U gmbH zurückerstattet.

    1. Leistungserbringung durch Teilnehmer

      3.1 Die Teilnahme steht Privatpersonen offen.

      3.2 Die von Training 4U GmbH genannten Termine und Fristen sind verbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Sollten zur Ausführung des Auftrags Informationen des Kursteilnehmers benötigt werden, beginnt die Frist für die Leistungserbringung frühestens zu dem Zeitpunkt, zu dem Training 4U gmbH die benötigten Informationen erhält.

    3.3 Die Zahlungen über Vorauskasse sind innert 15 Tagen nach Kursbuchung fällig. Gerät der Kursteilnehmer in Verzug, berechnet Training 4U GmbH pauschal CHF 10.00 je Mahnung als Verzugsschaden. Die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens bleibt vorbehalten.

    3.4 Bei Stornierung innerhalb von weniger als 24h vor einem Training wird dieser Termin nicht rückvergütet und gilt als besucht. Bei einer ärztlich attestierten Krankheit/Unfall eines Kursteilnehmers wird die Teilnahmegebühr am Kursteilnehmer gutgeschrieben.


    3.5 Kursteilnehmer ab 9 Jahre sind teilnahmeberechtigt. Kursteilnehmer unter 9 Jahren können nur nach Absprache mit Training 4U GmbH teilnehmen.

    3.6 Foto- und Filmrechte: Der Kursteilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigter erklärt mit der Teilnahme an unseren Dienstleistungen sein Einverständnis, dass vom Kursteilnehmer Bilder und Filmaufnahmen angefertigt werden und von den Kursteilnehmern sowie deren Partner verbreitet und öffentlich (Online, Plakate, Anzeigen, Flyer etc.) zur Schau gestellt werden.

    3.7 Training 4U GmbH ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten der Teilnehmer zu speichern und gegebenenfalls für Werbezwecken zu verwenden.

    1. Preise und Zahlungsbedingungen

     3.1 Die auf der Produktseite genannten Preise sind exklusiv gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).

    3.2 Training 4U GmbH behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

    3.3 Die Zahlung erfolgt für Kunden wahlweise per Kreditkarten, per PayPal, Vorauskasse oder auf Rechnung.

    3.4 Bei der Zahlung per PayPal erfolgt die Belastung des Kontos des Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung.

    3.5 Eine Verrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen.

    3.6 Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

    1. Konditionen für die Ausrüstung von Training 4U gmbH

    4.1 Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedienungen von unserem Ausrüster und Partner:

    Fussball-Corner- Oechslin AG
    Schaffhauserplatz 10
    8006 Zürich

    Anbei der Link der Sie zu den AGBs führt:

    https://www.fussball-corner.ch/agb

    1. Widerrufsrecht

    6.1 Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Buchung beim Empfänger.

    Der Widerruf ist zu richten an:


    Training 4U GmbH

    Talstrasse 70

     8001 Zürich

    E-Mail: [email protected]

    6.2 Die Ausübung des Widerrufsrechts führt zur Umwandlung des Kaufvertrags in ein Rückabwicklungsverhältnis, wonach die im Rahmen des Kaufvertrags empfangenen Leistungen zurückerstattet werden müssen.

    1. Passwörter / Geheimhaltung

    7.1 Der Kunde verpflichtet sich bei online zur Verfügung gestellten Dienstleistungen, die überlassenen Zugangsdaten zum System sowie dazu eingerichtete Passwörter streng vertraulich und mit äusserster Sorgfalt zu behandeln. Training 4U GmbH behält sich vor, bei Entdecken der multiplen Benutzung von Zugangsdaten eines Einzelberechtigten, die Nutzungsberechtigung unverzüglich zu beenden.

    1. Urheberrecht / Copyright

    8.1 Inhalt und Struktur der durch die Training 4U GmbH publizierten Dienstleistungen und das gesamte Internetangebot sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung von Beiträgen und Arbeitshilfen zum Eigengebrauch durch den Kunden ist gestattet, jedoch bedarf eine vollständige oder teilweise kommerzielle Verbreitung der ausdrücklichen Zustimmung von Training 4U GmbH.

    1. Gerichtsstand und anwendbares Recht

    Die Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden und Training 4U GmbH unterstehen dem materiellen schweizerischen Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980. Für aus diesen Vertragsbeziehungen resultierende Streitigkeiten ist das ordentliche Gericht in Zürich zuständig.

    1. Schlussbestimmungen

    Falls Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollten, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten sinngemäss die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.